Tagestour nach Grömitz, Kellenhusen und Timmendorf

Timmendorf, Grömitz, Kellenhusen - Ausflüge die lohnenswert sind

Tagestour von Travemünde zum Timmendorfer Strand
Die Seebäder Travemünde und Timmendorfer Strand liegen nur ca. 10 km auseinander, so dass Sie einen Besuch dieses Badeortes in Ihr Urlaubsprogramm einfließen lassen sollten.

In Timmendorf erwartet Sie ein überaus gepflegter bis zu 40 Meter breiter Sandstrand auf einer Länge von etwa 3,5 km. Für Familien mit Kindern hat sich Timmendorf etwas ganz besonderes einfallen lassen, denn hier gibt es Strandabschnitte, die auf die „Kleinen“ zugeschnitten sind und daher für die gesamte Familie einen sehr erholsamen Tag versprechen.

Die einladende Promenade, direkt hinter dem Strand, lädt zu einem Bummel nur so ein. Die Gastronomie wird hier groß geschrieben, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Tagestour von Travemünde nach Grömitz
Wenn Sie ein Seebad der besondern Art kennen lernen möchten, dann sollten Sie eine Tagesfahrt nach Grömitz in Ihre Urlaubsaktivitäten einplanen. Die Seebäder liegen ca. 50 km auseinander. Über die BAB beträgt die Fahrzeit ca. 40 Min.

Das erste, was sich Ihnen bietet, ist der Seebrückenvorplatz, mit seinen Restaurationsbetrieben der beliebteste Treffpunkt des Ortes.

Die Seebrücke an sich hat eine Länge von 400 Metern. Vom Ende der Brücke werden die unterschiedlichsten Schifffahrten angeboten.

Grömitz bietet eine Attraktion an, nämlich eine Tauchgondel. Wer mit so einer Gondel einen Tauchgang bucht, für den wird dieses Erlebnis unvergesslich bleiben.

Ein breiter und feinsandiger Strand ist hier ebenso selbstverständlich, wie eine sehr gepflegte Strandpromenade, auf der das Shoppen mehr als nur Spaß macht.

Tagestour von Travemünde nach Kellenhusen
Wenn Sie ein Seebad mit einem ganz besonderen Flair kennen lernen möchten, dann ist Kellenhusen (in ca. ¾ Stunde erreichbar) genau das richtige, denn hier finden Sie auf der einen Seite einen wunderschönen breiten und gepflegten Sandstrand und auf der anderen Seite, für die Ostseeregion nicht typisch, ein Waldgebiet, das zu einem erholsamen Spaziergang einlädt.

Wenn Sie eine Tagestour nach Kellenhusen planen, sollten Sie auf jeden Fall den Besuch des Klosters Cismar, ein ehemaliges Benediktiner-Kloster, mit einer überaus interessanten Kloster-Geschichte, mit einplanen.

Egal, für welche Tagestour Sie sich entscheiden, Sie werden unvergessliche Eindrücke mit nach Hause nehmen und die Schleswig-Holsteinischen Ostseebäder -Timmendorf, Grömitz, Kellenhusen- werden Ihnen, neben Ihrem Hauptferiendomizil Travemünde, in guter Erinnerung bleiben.