Travemünde - Urlaub und Ausflug wert!

Das Ostseeheilbad Travemünde an der Ostsee in Schleswig-Holstein

Travemünde ist ein zu Lübeck gehörender Stadtteil und befindet sich in Schleswig-Holstein. Travemünde hat seinen Namen daher, da die Travemünde direkt an der Mündung der Trave zur Lübecker Bucht liegt.

Im Travemünder Hafen liegt eines der schönsten Segelschiffe des Landesüberhaupt. Dieses Segelschiff hat vier Masten und ist unter dem Namen "Passat" bekannt. Dort hat es Ihren festen Liegeplatz und wurde unter Denkmalschutz gestellt. Einst wurde die "Passat" vor dem Abwracken gerettet. Nun ist es ein Wahrzeichen von Travemünde und besonders am späten Abend, wenn die "Passat" hell erleuchtet ist, wunderschön anzusehen.

Ebenfalls in Travemünde ist einer der ältesten Leuchttürme von Deutschland zu finden. Der alte Leuchtturm von Travemünde ist 31 Meter hoch. Im Leuchtturm selbst befindet sich ein maritimes Museum, welches sich über acht Etagen erstreckt. Die Aussicht vom Turm reicht von der Altstadt von Travemünde, über die Lübecker Bucht bis hin zur Küste von Mecklenburg-Vorpommern. Jedes Jahr im Juli kommen Segler aus aller Welt zur so genannten Travemünder Woche, um ihr Können unter Beweis zu stellen und die Meisterschaften unter sich auszutragen. In dieser Travemünder Woche wird ein großes Rahmenprogramm für groß und klein arrangiert, so dass jeder Besucher auf seine Kosten kommt.

Interessant ist auch die zu Travemünde gehörende Ostseestation Priwall. Eine Attraktion aus gucken und anfassen. Die Ostseestation Priwall ist zum Einen ein Aquarium aus heimischen Meerestieren und zum Anderen ein Umweltzentrum. Alles in allem ein Erlebnis besonderer Art.

Natürlich darf auch die schöne Strandpromenade von Travemünde nicht vergessen werden. Hier können Sie entspannt flanieren und die schönen Ausblicke, die die Stadt zu bieten hat, genießen.

Im Seebadmuseum können Einblicke in die Geschichte von 1802 bis heute gewonnen werden. Es gibt Filme und Hörstationen zu den unterschiedlichsten Bereichen wie zum Beispiel Bademode oder auch die Fischerei.